Eishockey WM 2010 – Deutschland vs USA 2-1 (IIHF Weltrekordspiel)

04 Jul

77 803 Zuschauer auf Schalke, noch nie sahen so viele Zuschauer ein Eishockey-Spiel. Weltrekord! (Für die bisherige Bestmarke sorgten die 74 554 Fans, die im Oktober 2001 der Begegnung zwischen den Universitäts-Teams von Michigan und Michigan State in Lansing (USA) beiwohnten. Es war also ein College-Match und kein Aufeinandertreffen in der nordamerikanischen Profiliga NHL. In der berühmtesten Spielklasse auf glattem Parkett kamen am letzten Neujahrstag 71 217 Zuschauer zum Auftritt der Buffalo Sabres gegen die Pittsburgh Penguins – ebenfalls in ein Football-Stadion unter freiem Himmel.)
Die Weltrekordkulisse auf Schalke hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft zu einem Traumstart in die Heim-WM getragen. Vor 77.803 Zuschauern in der Fußball-Arena von Schalke 04 besiegte das Team von Bundestrainer Uwe Krupp überraschend den Olympia-Zweiten USA mit 2:1 (0:0, 1:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung und lieferte damit beim spektakulären WM-Auftakt den sportlichen Höhepunkt.
Es gibt nur wenige Gänsehaut-Momente, die ein Leben lang anhalten. Gestern war so einer. 77 803 Menschen in die Arena auf Schalke zum WM-Eröffnungsspiel Deutschland-USA. Weltrekord! Die FAN-tastischste Eishockey-Party aller Zeiten. Vor allem, weil das DEB-Team für DEN Mega-Hammer sorgte und die US-Boys 2:1 (0:0, 1:0, 0:1/1:0) nach Verlängerung besiegte. Unglaublich. Unfassbar. Und so wunderschön! Die Fußballer hatten 2006 ihr Sommermärchen, die Handballer 2007 ihr Wintermärchen. Auf gehts, Jungs! Schenkt uns und euch 2010 ein Frühlingsmärchen.
USA – Deutschland 1:2 (0:0, 0:1, 1:0, 0:1) n.V.
0:1 Wolf (25'20)
1:1 Carter (48'28)
1:2 Schütz (60'21)
USA: Clemmensen – Johnson, Yandle; Matt Greene, Andy Greene; Hillen, Lundin; Chorney, Gilroy – Dubinsky, Okposo, Foligno; Galiardi, Moss, Oshie; Kennedy, Potulny, Nystrom; Kreider, Hanson, Carter
Deutschland: Endras – Holzer, Dietrich; Krueger, Sulzer; Butenschön, Nikolai Goc; Braun – Schütz, Marcel Goc, Gogulla; Wolf, Müller, Ullmann; Hospelt, Rankel , Hager; Felski, Tripp, Barta
Schiedsrichter: Larking (Schweden), Savage (Kanada)
Zuschauer: 77.803
Strafminuten: USA 8 – Deutschland 8
Germany – USA 2:1 OT IIHF World Championship Ice Hockey 2010 Germany

EISHOCKEY FAIL!!!

04 Jul

►►► Halfcastgermany ABONNIEREN:
http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=halfcastgermany

*Haupt Channel: http://www.youtube.com/halfcastgermany
*2ter Channel* (vlogs & extras)http://www.youtube.com/halfcastgermany2
*Gamer Channel* (Gamer Videos) http://www.youtube.com/playdesue

Facebook: http://www.facebook.com/simondesue2
Instagram: realsimondesue

Eishockey WM 2011 – Deutschland vs Russland 2-0

04 Jul

Deutschland schafft die Sensation!
Germany vs Russia (IIHF World Championship Ice Hockey)
Mit einem historischen Sieg gegen Rekord-Weltmeister Russland hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft zum Beginn der 75. WM für eine Sensation gesorgt. Das Team von Bundestrainer Uwe Krupp landete mit 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) am Freitag in Bratislava im 38. Weltmeisterschaftsduell den ersten WM-Sieg gegen den haushohen Favoriten.
Deutschland und Russland eröffneten am Freitagabend die Eishockey-WM 2011 in der Slowakei. Die "Sbornaja" ging als Weltranglisten-Erster als klarer Favorit in die Partie. Deutschland (Platz 9) zeigte sich davon aber unbeeindruckt und sorgte für eine Sensation: Zum ersten Mal in der Geschichte schlug eine DEB-Auswahl Russland bei einer WM. Thomas Greilinger und Patrick Reimer waren die Torschützen in einer packenden Partie.
Германия – Россия (Хоккей)

Lustiges Schweizer Eishockey

04 Jul

bloopers made in switzerland 😛
1. szene ist einfach wegen den lustigen kommentar drin und weil der kameramann so liebevoll mit dem plüschtier spielt 😛
sollten alle clubs mind.1 mal vertreten sein, sonst, tut mir echt sorry ;P
Bildmaterial: SF DRS & TELECLUB

Eishockey WM 2010 – Deutschland vs Schweiz 1-0 (Viertelfinale)

04 Jul

Ja! Wir sind im HALBFINALE! Super-Deutschland! Jungs, ihr seid der Hammer! Deutschland schlägt die Schweiz 1-0, steht im WM-Halbfinale. Krupps Eis-Helden machen das Eis-Wunder perfekt. 12 500 Fans in Mannheim waren nicht mehr zu halten. Deutschland schaffte das Eis-Wunder, steht nach dem 1-0 gegen die Schweiz im WM-Halbfinale.
Erstmals seit 1953 können wir wieder eine Medaille bei einer WM gewinnen (damals gabs Silber). Im Halbfinale wartet jetzt mit den Russen (5-2 gegen Kanada) ein dicker Brocken.
Germany – Switzerland (Suisse) 1-0 IIHF World Championship Ice Hockey 2010 Germany

Eishockey mit Snukieful | #CokeTVMoment

04 Jul

Ab aufs Eis heißt es für Marie aka Snukieful in ihrer ersten Folge als Host bei CokeTV. Jonas hatte sich im #CokeTVAdventskalender ja eine weibliche Verstärkung als Host gewünscht. Gesagt, getan: Ab sofort gibt’s Unterstützung von Marie. Beim Eishockey wird ihr und dem heutigen Community-Gast auch einiges abverlangt. Das Schlittschuhfahren auf der Eisfläche ist schon die erste große Herausforderung für unsere beiden Cracks. Mit Schutzkleidung und Hockeyschläger lernen sie den Puck zu kontrollieren, zu passen und ihn im Tor zu versenken. Kommen Snukieful und ihr Community-Gast beim schnellsten und härtesten Mannschaftssport der Welt an ihre Grenzen? Können sie sich im Abschlussspiel mit den Profis behaupten? #CokeTVEishockey

Meldet euch für unseren Reminder an und verpasst kein CokeTV Gewinnspiel: http://CokeURL.com/coketvmoments

Hier geht’s zur letzten Folge, in der Jonas und Felix ein Fahrsicherheitstraining absolviert haben | #CokeTVMoment:

Bei CokeTV gibt es jeden Freitag ein neues Video aus dem CokeTV Studio.

Abonniert jetzt und verpasst keinen der einzigartigen #CokeTVMoments mit izzi, Jonas und unseren tollen Gästen: https://www.youtube.com/user/CokeTV?s…
Website: http://www.coke.de
Facebook: http://facebook.com/cocacola
Twitter: http://twitter.com/cocacola_de
Instagram: https://www.instagram.com/cocacola_de/
Snapchat: https://www.snapchat.com/add/cocacola_de

Den Kanal von Snukieful findet ihr hier: https://www.youtube.com/Snukieful

Nagelsmann will Regeln ändern

07 Jan

Die Idee von Zeitstrafen beim Fußball und erst Recht in der Bundesliga ist eigentlich eine sehr gute, das gleiche gibt es ja auch beim Eishockey. Nach einem Foul muss der Spieler für zwei Minuten das Spielfeld verlassen und beim Fußball könnten das zum Beispiel fünf Minuten sein. Wobei beim Eishockey die Zeitstrafe ja die reale Spielzeit ist und beim Fußball könnte das in Unterzahl befindliche Team den Ball laufen lassen.

Grundsätzlich aber ist auch eine gestaffelte Sanktionierung gut, weil die Schwere des Fouls sonst erst später nach der 5. Gelben oder eben einer Roten Karte im nächsten Spiel eine Sperre zur Folge hat. Beim Eishockey gibt es auch 2+5 Minuten oder eine 10-Minuten Disziplinarstrafe, ähnliches könnte mit etwas gutem Willen auch beim Fußball umgesetzt werden. Aber daran wird es wohl scheitern.

Wenn man sich überlegt, wie vehement der Widerstand beim Videobeweis war und wie langte die Torlinientechnik diskutiert wurde, müssen hier erst generelle Reformen her, die den Entscheidungsprozess dynamischer gestalten und auch die Lust auf Veränderung machen. Trotzdem sind neue Denkanstöße immer gut und schärfen das Bewusstsein, wie man den Sport fairer und auch interessanter macht.

Hoffenheim ist eine der Überraschungen der bisherigen Saison. Noch überraschender, wie TSG-Trainer Nagelsmann den Fußball verändern würde.

Quelle: Hoffenheim-Trainer will Regeln ändern | Nagelsmann: Zeitstrafen für taktische Fouls! – Bundesliga – Bild.de