Bei der Wettbörse betfair Wette wieder verkaufen

Bei einer Wettbörse, wie sie betfair ist, kann man eine bereits abgegebene Wette wieder verkaufen. Wie aber geht das nun? Hier habe ich anhand eines Beispiels mal veranschaulicht, wie eine eventuelle Einsatzverteilung aussehen müsste. Tennis ist dazu hervorragend geeignet, weil live die Quoten sehr schnell auf und abspringen und manchmal Nuancen schon für erhebliche Schwankungen sorgen. Hier aber untenstehend ein Beispiel aus dem Fußball, gesetzt wurde vor dem Spiel auf ein “Over 2,5 Tore” und danach auf das Under.

Nach dem ein Tor gefallen war, sank natürlich die Quote für das Over und nun war die Möglichkeit, sich positiv aus der Wette zu verabschieden. Unten noch einmal aufgelistet ganz einfach die Beispiel-Einsätze. Die Quote vor dem Spiel auf das Over war 2.44 für 10€ und danach braucht man den Einsatz nur noch so zu verteilen, dass im In-Play-Feld alles grün ist – in unserem Fall war ein Einsatz von 11€ verteilt auf die Quoten 1.91/92 nötig, um bei einem Spielausgang von bis zu zwei Toren kein Minus erwirtschaftet wird bei einem Over wäre es noch ein Plus von 3,40€ (es blieb aber beim Under, mit dem Verkauf der Over-Wette wurde also alles richtig gemacht).

Wir sehen also an dem Beispiel, dass man nach einem abgegebenen Einsatz immer noch alle Möglichkeiten hat, die Wette wieder zu verkaufen. Darum sollte man die Einsätze so wählen, dass noch Geld verfügbar ist. Optimal ist auch, wenn man das Spiel live verfolgen kann, um so schneller reagieren zu können, zum Beispiel bei Spielunterbrechungen und darauffolgenden Freistößen, Ecken oder Karten. So, ich hoffe, einigen konnte veranschaulicht werden, wie das geht mit dem “wette verkaufen”. Zu Anfang eine höhere Quote zu setzen, muss nicht von Nachteil sein. 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.