Supercup + Champions League live im ZDF

Da muss man sich erstmal dran gewöhnen: Ab dieser Saison 12/13 hat das ZDF die Rechte an achtzehn Champions League Spielen und steigt ab der vierten Runde zusammen mit Borussia Mönchengladbach in die CL ein. Und so wie es News TV Sport berichtet, gibt es zusätzlich das UEFA Super Cup Spiel mit dazu.

Das finde ich generell gut, dass ein öffentlich-rechtlicher Sender auch mal das Geld seiner Gebührenzahler in die Hand nimmt und das sendet, was zuletzt nur Pay-TV oder kleine Privatsender wie SAT.1 gezeigt haben. Parallel kann ja der wirklich Fußballinteressierte weiterhin auf das umfangreiche Sky-Programm zurück greifen und jedes Spiel in der Einzel-Option sehen.

IMG_0711

Sollte beim ZDF wider den Erwartungen der Erfolg ausbleiben, haben sie ja immer noch genügend Spartenkanäle, auf die sie mit den erworbenen Fußballrechten ausweichen können – ähnlich wie das SAT.1 auch über kabel1 tat. Ich wünsche aber natürlich viel Erfolg mit wenig Werbung, viel Champions League und dem sinnvollen Investieren der gezahlten Gebühren.

In der offiziellen Mitteilung des Senders mit der Überschrift “Fußball vom anderen Stern” wird auch nochmal auf die umfangreiche Begleitberichterstattung im TV und Internet hingewiesen. Dazu gehören dann sicherlich auch die zeitnahen Nachberichte von vier anderen Spielen. Mit im Team ist auch Jochen Breyer, der ja schon diverse Sport-Interviews geführt hatte und auch Zuschauern des ZDF-Morgenmagazins nicht unbekannt sein dürfte. Die beiden Olivers (Kahn + Welke) bilden das Trio, welches uns durch die ZDF-Champions League führt. 

Schreibe einen Kommentar

*