Klaas Heufer-Umlauf beim Doppelpass

Respektlos dem Zuschauer gegenüber, aber nun darf man auch ganz einfach vom Doppelpass nicht mehr allzu viel erwarten. Das zeigt auch gerade die Beliebigkeit auf, wer da noch so alles Platz nehmen darf. Ich habe nichts gegen Gäste, die etwas zum Mehrwert der Sendung beitragen, aber ein Ort für Klamauk und Werbung für andere Formate sollte der DoPa eigentlich nicht werden. Ein Pocher konnte wenigstens fachlich und mit Wortwitz zu „seinem“ Hannover 96 etwas sagen – das von Klaas Heufer-Umlauf war aber ganz einfach nur ohne Niveau. Wer den Circus Halligalli gerne schaut (und ich schaue ihn auch ab und zu), der weiß was einen erwartet und wenn dort auf einmal Bundesliga-Gespräche geführt würden, wäre das Geschrei in der Pro7-Fanschar auch groß. Highlight waren dann ja aber Schiedsrichter Fandel und Hertha-Trainer Pal Dardai, als dieses Umlauf-Gepolter vorbei war.

Schreibe einen Kommentar

*