Neue Gesundheitssportart Katasana – Physiodynamics

Zusätzlich zum normalen Konditions und Aufbau-Training für Einsteiger könnte es sein, dass ich demnächst noch einen weiteren Bewegungssport betreiben werde. Nachdem der Kampfsport Ju Jutsu etwas zu viel Körperkontakt hat für meinen Geschmack und daher eher für besser Austrainierte ist, habe ich mich entschlossen, mir mal ein Training von Katasana anzuschauen und in der Folge eventuell an diesem Workout teilzunehmen.

Zu Katasana wird Musik gespielt und die Gruppe macht hierzu Bewegungen aus dem Bereich der Kampfkunst, deshalb fällt diese Sportart auch in die Familie der beliebten Gesundheitssportarten (Physiodynamics). Sie wurde unter anderem auch auf der Landes Gesundheitsmesse Berlin vom 26. bis 28. Oktober 2012 unterm Funkturm vorgestellt. Nicht nur für mich also eine interessante Variante und zudem eine schöne Gelegenheit, mal wieder etwas Neues kennenzulernen.

One thought on “Neue Gesundheitssportart Katasana – Physiodynamics

Schreibe einen Kommentar

*