BVB: Jürgen Klopp verbietet Fan den Mund

Na so etwas hat der Fan wohl auch noch nicht erlebt! Normalerweise kann er immer alles sagen und aussprechen und ganze Sätze zu Ende bringen. Doch nicht mit Dortmund-Trainer Jürgen Klopp. Nur damit man den BVB-Coach besser verstehen kann, ließ sich “Kloppo” zu der Aussage hinreißen, ob er denn nicht einfach mal den Mund halten könne, während er (Klopp) ein Fernsehinterview gibt. Die Ordner halten und befinden sich im Hintergrund und somit im sicheren Abstand zu dem BVB-Trainer, der ja manchmal zu kleinen Ausrastern neigt. Haben die Ordner etwa Angst? Demonstrativ behalten sie ihre Hände in den Hosentaschen und waschen selbige somit in Unschuld. Das war natürlich auch dem Bundesliga-Fachblatt BILD eine Meldung wert:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.