Merkel bei WM 2014 im Finale zu Gast

Wie von Sky Sport News gemeldet wurde, ist die Kanzlerin Angela Merkel im ersten Spiel der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien mit dabei. Sie wird auf der Tribüne am 16. Juni 2014 in der Arena Fonte Nova beim Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo mitfiebern und Joachim Löws Team sicherlich die Daumen drücken. Ob sie Lahm, Klose & Co auch das nötige Glück bringen wird, zeigt sich erst nach dem Anpfiff um 18 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt sitzen Millionen deutscher Fußballfans in den Wohnzimmern, Kneipen und beim Public Viewing zu Hause und hoffen auf den ersten Sieg, hören gespannt dem Kommentator Gerd Gottlob zu, der dieses Spiel für die ARD kommentieren wird.

Merkel fährt zum WM Finale


Dann schauen wir mal, ob Kanzlerin Angela Merkel (CDU) die ersten drei Punkte und damit auch Tore sieht oder ob wir keine Szene sehen, in der Merkel jubelnd vom Sitz abhebt. Bis dahin wird man sich an die klimatischen Bedingungen gewöhnt haben und einige Spiele in den anderen Gruppen wurden absolviert. Vielleicht geht sie ja VOR dem Spiel in die Kabine der deutschen Nationalelf und bekommt NACH dem Spiel Cristiano “CR7” Ronaldo zu Gesicht. In jedem Fall wird sie dann mit bleibenden Eindrücken auch aus Brasilien wieder abreisen und zu einem möglichen Finale wieder vor Ort sein?

Jetzt hat es Deutschland geschafft und Angela Merkel wird zusammen mit Bundespräsident Joachim Gauck nach Brasilien fliegen zum Finale in Rio. Dort wird sie eine mittlerweile abgeklärte Mannschaft mit dem Ziel „vierter Stern“ sehen gegen Argentinien, die mit eher knappen Ergebnissen und mit Superstar Messi ebenfalls Weltmeister werden will. Wenn alles klappt, wird es wohl wieder Selfies geben mit der Bundeskanzlerin wie schon im ersten Spiel und ganz Deutschland drückt die Daumen. Der Weltmeister wird dann noch am Dienstag, den 15. Juli 2014 auf der Fanmeile in Berlin vor hunderttausenden Anhängern erwartet. Aber nicht, wenn Argentinien gewinnt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.