Pressestimmen zum Bayern-Coup mit Pep Guardiola

Nun steht es also fest: Der FC Bayern München ist mit Pep Guardiola einig und setzt damit einen weiteren Meilenstein! Absagen erhielten der FC Chelsea, Manchester United und auch der AC Mailand. Der Mann von internationaler Klasse ist natürlich dem Erfolg verpflichtet und nach seinem Sabbat-Jahr empfängt ihn ein wirtschaftlich gesunder Verein mit einer funktionierenden Struktur und finanzieller Stärke. Twitter und Facebook Accounts, sowie SKY SPORT NEWS und BILD vermelden nun auch offiziell diese Verpflichtung, die insbesondere auch durch den Martinez-Transfer absolut Sinn macht!

Allianz Arena im Schnee

Franz Beckenbauer sagt “Herzlichen Glückwunsch” und “Hut ab”, erhielt die Information auch erst eine Stunde vor der offiziellen Meldung, dass auch die Unterschrift schon auf dem Vertrag gestanden ist. Heynckes hört damit wohl als Trainer komplett auf, auch ein Wechsel in höhere Etagen des FC Bayern München scheinen möglich. Franz Beckenbauer hörte schon bei Weihnachtsfeiern in internen Gesprächen mit “Jupp” heraus, dass dies so der richtige Schritt gewesen sein muss.

 

BILD: Bundesliga-Sensation!

Sueddeutsche: Guardiola wird laut BILD neuer Trainer

Oliver Kahn bei Spoxx: Guardiola bei Bayern macht Sinn

EILMELDUNG im FOCUS: Bayern gewinnen Rennen um Star-Trainer

FUSSBALL PUR: Pep Guardiola ab 2013 Trainer des FC Bayern München

RP-Online: Guardiola beerbt Heynckes beim FC Bayern

DIE WELT: Guardiola wird Trainer des FC Bayern München

Der Kicker: Das hat Pep!

Siegel Online: Alle Fakten zum neuen Bayern Trainer

Guardian: Pep Guardiola confirmed as Bayern-Coach on three-year-deal

Mirror: Top Of The Peps: Guardiola….

Marca: Guardiola, nuevo entrenador del Bayern de Munich

Elmundo: Guardiola ficha por el Bayern

Ein paar Tage später nach den  Sensationsmeldungen geht es dann schon etwas analytischer zu in den Foren und Portalen mit den Fragen nach den Gründen, der Familie und wie mit dem Wechsel im Umfeld des FC Bayern München umgegangen wird. Hier ein paar Auszüge:

Zunächst einmal legt Jupp Heynckes wert auf die Feststellung, dass er selbst es gewesen sei, den Vertrag nicht weiter zu verlängern, wie RP-Online.de zu berichten weiß. Auch El Pais Sportredakteur Cayetona Ros Palau hat sich auf SPOX auch so seine Gedanken gemacht. In dem Artikel “Der Wahre Special One” steckt in jedem Falle ein Körnchen Wahrheit, wie ich finde. Seine eigenen Gedanken, verbunden mit einer – nennen wir es antikontexten – für sich genommen auch nicht uninteressanten Meldung, schafft folgender Autor auf "Ziegenhodensuppe" hier, zusammenzufassend und damit doch in Einklang zu bringen. Mal etwas anderes und intelligent: Ein Skandal und das Thema Guardiola.

Schreibe einen Kommentar

*