Eisbären-Song in Englisch als SPORT1-Trailer

Na das war ja mal eine Überraschung für die Ohren! Nichtsahnend schaut man SPORT1 und plötzlich – hört man da nicht das Lied “Hey, wir woll´n die Eisbär´n sehen”, den man schon aus Zeiten der guten alten Ost-West-Derbys zwischen dem EHC Eisbären Berlin und dem BSC Preussen (den Devils, den Capitals) kennt?

<p align="justify">Also hier in diesem <a href="http://www.youtube.com/watch?v=sz8OInsZZ1c" target="_blank">YouTube-Video</a> ist quasi das Original der Puhdys in einer Live-Version von 2007 und nun kommt Jürgen Drews mit der Hermes House Band oder umgekehrt und macht daraus ein Lied im typischen Ballermann-Style: “<a href="http://www.youtube.com/watch?v=dD7iK4PT1no" target="_blank">Hey we´re gonna Rock this place</a>” (Quelle: YouTube). </p>  <p align="justify">Aber es ist eben neutral und daher nimmt es mit neuem Beat die bekannte Melodie gut mit und kann nun von jedem gesungen werden - also auch von denen, die zum Beispiel keine Eisbären sehen wollen. Oder eben wie oben beschrieben als Trailer verwendbar und zum Feiern, auch wenn <a href="http://rtzapper.blog.de/2012/06/18/juergen-drews-feat-hermes-house-band-hey-we-re-gonna-rock-this-place-13891332/#trackbackForm" target="_blank">RT Zapper in seinem Blog</a> urteilt “Ans Original, lieber Onkel Jürgen, kommt &quot;Hey, we're gonna rock this Place&quot; trotzdem nicht heran. Ohohohoho!”</p>  

DSC_0347

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.