Tabea Alt – junges Talent startet durch

03 Okt

Hier sehen wir die jüngste deutsche Olympiateilnehmerin in Rio im Jahre 2016 und man darf davon ausgehen, dass man zukünftig auch viel mehr von ihr hören dürfte! Im Olympia-Jahr ist eh viel passiert im Leben der Ludwigsburgerin, mit 16 Jahren schon bei so einem großen Sportereignis teilzunehmen und dann mit noch so erfolgreich.

Tabea Alt überraschte positiv mit Bestleistungen in ihren Disziplinen und so darf man davon ausgehen, dass es in ein paar Jahren dreimal „20“ gibt – 2020 ist Tabea Alt immer noch erst 20 Jahre jung und hat dann schon weitere wertvolle Zeit der Erfahrung mitgemacht, was sie vielleicht sogar NOCH stärker machen wird bei Olympia in Tokio. Ihre letzten Leistungen kamen auch mit der Unterstützung von mentalem Training zustanden, was selbst im Bereich Gymnastik ein große Rolle zu spielen scheint.

I may not always be there with you, but I will always be there for you ❤️ #mygirl#bestfriend#loveyou#thankful

Ein Beitrag geteilt von Tabea Alt (@tabeaalt) am

Ihre Karriere geht ja sogar noch viel länger, denn mit acht Jahren fing Tabea Alt schon mit der Turnerei an. Kein Wunder allerdings, stammt die Ludwigsburgerin doch aus einer Familie mit eben genau diesen Wurzeln und so gewöhnt man sich schon schnell an diesen Sport. Aber auch die Schule kommt nicht zu kurz und so muss nicht nur auf dem von ihr so geliebten Schwebebalken die richtige Balance gefunden werden – sondern auch bei der Zeiteinteilung zwischen Schule, Training und Freizeit.

Neben diesen Highlights steht natürlich auch der Turner-Alltag mit immer neuen Herausforderungen an und so muss sich Tabea Alt bei ihrem Bundesliga-Club MTV Stuttgart jedes Mal neu beweisen. Seitdem die junge Sportlerin aber Teil des Teams dort ist, wurde der MTV regelmäßig (seit 2012) immer Deutscher Meister, was auch an der Qualität von Tabea Alt liegen dürfte.

 

Quelle: Tabea Alt II Rise II Inspiring.Gymnastics – YouTube

Berlin ist 2014 noch nicht reif für Olympia

17 Jul

Gerade ist zu Lesen, dass Berlin die WM-Feier und die Euphorie auf der Fanmeile für eine Bewerbung nutzen möchte. Zum derzeitigen Zeitpunkt muss man aber sagen, dass Berlin überhaupt nicht reif wäre für Olympia und es wichtiger wäre, die Stadt erst mal mit einem standfesten Fundament auszustatten und danach den Weg einer Bewerbung für Olympia 2024 zu überlegen. Der Stand heute ist doch, dass der Öffentliche Nahverkehr seit Jahren sich nicht weiterentwickelt und manchmal auf der letzten Rille fährt – wer hier manchmal die Busse sieht wie sie fahrplanmäßig kommen und hoffnungsvoll überfüllt sind, der mag sich gar nicht das Gleiche MIT Olympia ausmalen. Die Stadt Berlin hat zwar im Zentrum, also rund um die Siegessäule und das Brandenburger Tor, den Berliner Dom und bald auch dem Humboldt-Forum eine vernünftige Infrastruktur für Großveranstaltungen. Aber die letzten Jahre ist nichts richtig vorangekommen: Der BER Flughafen verkommt zur Lachnummer und ein neues Ziel könnte ja dann wenigstens Olympia sein, die Straßen und Wege in Berlin sind mit Kot und Müll übersät, die Öffnungszeiten der Berliner Ämter sind noch aus dem letzten Jahrhundert und in den Bezirken regiert teilweise das Chaos. Die Gelder für Schulen uns Sportplätze werden wenn überhaupt, dann nur widerwillig und in zu geringem Maße bewilligt und damit merkt man einfach, dass diese Bewerbung nicht aus dem Herzen kommt. Man muss den olympischen Gedanken auch vorleben können und hier werden einfach zu viele aus finanziellen Gründen zurück gelassen. In zehn Jahren sind die heute 8-jährigen volljährig und da müsste also jetzt schon eine Art von Programm feststehen zur Förderung von Talenten usw.

IMG_0656

Sogar die Befragung zur Grundausrichtung einer möglichen Bewerbung Berlins für Olympische und Paralympische Spiele ist versteckt:

Hier geht es zur Spiele in Berlin „Berlin kann Olympia“ – Befragung

Auch die nächsten Jahren verlässt man sich zu sehr auf den Länderfinanzausgleich und hängt somit am Tropf der anderen Bundesländer, an Personal wird jedoch auch weiter im öffentlichen Dienst und im Nahverkehr weiter eingespart bis zur Schmerzgrenze. In den Bahnhöfen, Bahnen und Bussen fehlt es an Menschen, die helfen und auch ein Auge auf Sauberkeit und Klientel haben könnten. Einige Sportstätten in Berlin sind abgerissen oder verkommen und viele Sportplätze verkümmern und sind ungepflegt. Im Großen und Ganzen ist Berlin in den letzten Jahren vielleicht zum hippen Treffpunkt für ein Partyvolk geworden und wurde von Investoren für Immobilien neu entdeckt, aber die Berliner Bevölkerung erlebt die letzten –wenn wir mal bei den 10-Jahres-Schritten bleiben- Jahren eher einen Negativtrend, der zur Angst aller nicht zwingend mit einer Bewerbung für Olympia 2024 den Turning Point ereichen wird. Eher wird es so sein, dass wieder nur in falsche Dinge investiert wird wie jetzt aktuell zu viel in unnötige “Kultur” und zu wenig in Schulen. Die Meldungen und Hilflosigkeit zu den Flüchtlingen in der Berliner Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg machen auch nicht gerade Appetit auf mehr. Fakt ist einfach: Berlin hat trotz scheinbar immer neuer Besucherrekorde enorme Geldprobleme oder gibt das Geld für falsche Dinge aus oder hat das Geld, aber sagt es hat kein Geld. Alle drei Möglichkeiten schließen somit eher eine Olympia Bewerbung für 2024 aus. Es wird nicht besser.

Bilder – Berlins größte Schlaglöcher +++ Tagesspiegel: Kampfparker, Fehlplanungen und wilde Baustellen (Artikel von 07/2014) +++Deutsche Bahn flickt das Glasdach mit Holzplatten +++


Olympia ich schalt um von ARD und ZDF auf Eurosport

14 Jun

Und wenn ich doch mal wieder zufällig auf ARD oder ZDF hängenbleibe, dann merke ich schnell wo ich bin durch die vielen Zusammenfassungen, während Eurosport gefühlt immer live ist. Auch beim Schwimmen habe ich –rückblickend- oft schnell wieder zu Euro gezappt, weil einfach die Qualität der Information um ein vielfaches besser ist.

Die Internet-Angebote sind sicherlich zur Präsentation geeignet um die Vielfalt der Möglichkeiten aufzuzeigen, aber auch hier habe ich gemerkt, dass mein Fernseh-Verhalten überraschenderweise vor dem TV stattfindet und nicht vor dem PC. Als es einmal wirklich eng wurde und ich auf Basketball switchen wollte und es keiner zeigte, erlebte ich einen Live-Stream, der dieser Bezeichnung einfach nicht würdig war.

Generell geben sich die öffentlich-rechtlichen Sender wohl auch Mühe und die ARD hatte ja auch speziell beim Schwimmen Franziska van Almsick an ihrer Seite, die nicht müde wurde festzustellen, dass sie ja als Expertin eingeladen ist und überhaupt als Expertin der Wahrheit verpflichtet ist. Aber auch sie war wohl überrascht und teilte die allgemeinen Medaillen-Erwartungen von je zwei in Gold, Silber und Bronze und schaffte es somit selbst nicht auf das Experten-Siegertreppchen.

Eurosport ist einfach diesen Tick frischer, schneller, spritziger auch in den Kommentaren und wirken selbstbewusster – die Analysen sind oft treffender auf den Punkt gebracht und es wird auf Liveberichte größeren Wert gelegt als auf dieses Olympia-Telegramm oder nochmals Berichte vom Vortag. Weil normal einfach die Zeit fehlt im Sinne des eigentlichen Ereignisses. Außer man nimmt sich die Zeit, dann hat man sie auch.

Noch ein Beispiel vom Abschlusstag am Sonntag: Da sitzt die ARD und “verquatscht” meine Gebühren mit irgendeinem Adelsexperten und die spielen da fröhliches Königsraten und schwadronieren über die Wichtigkeit dass da Royals anwesend sind, während Eurosport noch einmal das Damen-Volleyball-Finale zeigt und die Wartezeit verkürzt auf das Spiel Bulgarien gegen Italien. So macht man Fernsehen.

Olympia: Medaillen-Spiegel muss neu berechnet werden

09 Apr

Wenn man sich mal anschaut, wie viele Medaillen Deutschland geholt hat und wie viel zum Beispiel die USA, Japan, Großbritannien oder Russland, dann müsste der Spiegel doch eigentlich so aufgebaut sein, dass Länder mit viel Silber und auch viel Bronze weiter oben stehen und nicht als einziger Indikator Gold genommen wird. Ich könnte mir eine Regelung wie in der Formel 1 vorstellen, bei der z.B. mit Punkten gearbeitet wird.

Medaillen bei Olympia 2012 – Yahoo! Eurosport.

Für Gold gäbe es dann 5 Punkte, für Silber 3 Punkte und für Bronze einen Punkt. So könnten Mannschaften weiter nach oben rutschen und deren Leistung bekäme mehr Würdigung. Eine sehr nette Spielerei ist auch der alternative Medaillenspiegel vom ZDF (rechts im Menü auswählen)

F.A.Z.-Community.

Heidemann gewinnt Fecht-Halbfinale nach langer Sekunde

08 Apr

Das war wohl die längste Sekunde ihres Lebens: Innerhalb dieser ging es im Sudden-Death um den entscheidenden Stich. Aber zweimal setzten beide gleichauf einen Treffer und die Uhr müsste auf 0.00 sein. Doch immer noch befand man sich scheinbar in der letzten Sekunde!

London 2012 ➫ 3. Olympia-Tag – Heidemann im Finale – Sport – Bild.de.

Sowieso komisch, wie es dazu kam: Bei Gleichstand nach Sudden Death entschied vorher das Los, wer dann gewinnen wird. Man stelle sich das Mal beim Eishockey vor. Sport muss immer Entscheidungen haben und ist das in regulärer Zeit nicht möglich, müssen halt die Regeln angepasst werden.

Olympia in ARD und ZDF aber lieber auf Eurosport

07 Apr

Also ich schalte ab und zu mal rein bei den Öffis, aber eigentlich kommen da ganz oft Kurzreportagen und gar nicht so viel Live-Sport wie auf Eurosport. Das ist wirklich seltsam, denn obwohl Euro auch einige kurze Unterbrechungen hat durch Werbung, hat es den Anschein, dass sich bei ARD und ZDF das Programm etwas mehr in die Länge zieht.

Zum Beispiel durch Rückblicke, Vorausblicke, Interviews, Zusammenfassungen oder Programmhinweise. Ist das auch anderen aufgefallen? Außerdem ist die Live-Moderation bei Eurosport deutlich angenehmer und auch emotionaler. Die Live-Streams ARD/ZDF haben mich zuletzt so verschreckt, dass ich darauf nur im Notfall zurück greife.

Olympia 2022 in München und davor Global X-Games?

20 Jan

Die Entscheidung ist gefallen und nicht ganz überraschend wurde vom IOC für 2018 Pyeongchang aus dem Hut gezaubert. Das einzig und alleine auf den Mitleidsfaktor zu beziehen, halte ich für falsch – eher ist es wohl so, dass die Region um Pyeongchang herum schon besser vorbereitet ist (INFO: gab-Fakten-Blog). Und das sowohl beim Bewerben als auch bei den Wettkampfstätten.

011_54

Denn wirft man dem Komitee o.g. vor, läuft man Gefahr, gleiches bei der Vergabe für 2022 von anderen vorgehalten zu bekommen. Gesetzt dem Fall natürlich, dass sich München überhaupt noch einmal bewirbt (Lese-Tipp hierzu: Münchens Olympia-Bewerbung 2022 vs. Privatinteressen von Christian Ude (SPD) und Thomas Bach (FDP)  ). Wo liegt Pyeongchang? Das liegt in Südkorea und Wikipedia sagt: liegt rund 180 km östlich der Hauptstadt Seoul und durch die Lage in 700m werden sich hier wohl günstigste Bedingungen für Wintersport ergeben. Ein neuer Anlauf von München 2022 ist am Sonntag, dem 10. November 2013 von den Bürgern Bayerns abgelehnt werden – jetzt darf woanders das Geld regieren, gebaut und verunstaltet was auch immer werden. Das Thema sollte für dieses Jahrhundert erledigt sein….

Allianz Arena Cool

Ob mit oder ohne Katarina Witt und Franz Beckenbauer, wird sich ja dann zeigen! 2012 hat sich München erst mal für die Global X-Games von 2013 bis 2015 beworben, wie WELT Online und newsde berichtet. Die Veranstaltung mit tollen Fun- und Extremsportarten halte ich für eine sinnvolle Innovation und wird auch der bayerischen Landeshauptstadt ein noch frischeres und weltoffeneres Image bescheinigen.

Dahinter steckt der Veranstalter ESPN, es sollte also für umfangreiche Berichterstattung in den Medien gesorgt sein.  Erfreulicherweise steht seit Anfang Mai fest, dass München den Zuschlag bekommen hat für die X-Games 2013!!!

Live bei Mario Barth im Olympiastadion

22 Jul

Es gibt so Tage, da gehe ich vormittags raus und weiß nicht, wo ich abends lande (früher gab es auch mal so eine Zeit, das hatte dann aber andere Gründe). Samstag, den 16. Juli 2011 war wieder so ein Tag: Männer sind peinlich – Frauen aber auch!

<p align="justify">Es war super Wetter, also ging es zur Eishallen-Baustelle in der Glockenturmstraße – schauen, wie die Arbeiten so voran gehen. In diesem Umfeld pilgerten schon die ersten Securities und alles andere, was so für ein Großereignis zuständig ist an ihre Arbeitsstätte und ich speicherte das im Hinterkopf. Dann fuhr mich die S- und U-Bahn zum Hafenfest in Tegel, von dort noch zu einem Bekannten eine Karte abholen für das Spiel Hertha BSC gegen Real Madrid.</p>  <p align="justify">So bekam ich auch wieder Lust auf das Olympiastadion und stellte -entgegen der Meldung “Mario Barth” sei “<a href="http://funtas-world.de/prominente-menschen/mario-barth-angeblich-im-quotentief/">angeblich im Quotentief</a>” und daher etwas out- fest, dass dies bei 70.000 Zuschauern, einer ausverkauften Stadion-Tour 2011 und daher also einer riesigen, realen Beliebtheit, so nicht der Fall sein konnte! Ich besorgte mir noch schnell eine Karte für den Innenraum (35,-€) und bekam noch Sido mit im Vorprogramm.</p>  <p align="center">&#160;<a href="http://funtas-world.de/wp-content/uploads/026.jpg"><img style="border-right-width: 0px; display: inline; border-top-width: 0px; border-bottom-width: 0px; border-left-width: 0px" title="026" border="0" alt="026" src="http://funtas-world.de/wp-content/uploads/026_thumb.jpg" width="154" height="204" /></a>&#160;&#160; <a href="http://funtas-world.de/wp-content/uploads/022.jpg"><img style="border-right-width: 0px; display: inline; border-top-width: 0px; border-bottom-width: 0px; border-left-width: 0px" title="022" border="0" alt="022" src="http://funtas-world.de/wp-content/uploads/022_thumb.jpg" width="272" height="204" /></a></p>  <p align="justify">Natürlich ist es empfehlenswerter und für eine Planung besser, sich die Tickets einfach an der Theaterkasse oder bei einem Online-Service von zu Hause aus zu bestellen und für sich selber oder auch zum Verschenken diese sinnvolle Alternative zu nutzen. Nicht jeder ist auch so flexibel und spontan, denn es ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden, ohne Karte ein großes Event zu besuchen.</p>   <p align="justify">Das Programm kannte ich ja schon in Ausschnitten von seinen Shows, aber so richtig live und in Farbe ist das doch noch einmal etwas anderes und für mich auch neu, denn Comedy war für mich immer eher eine kleinere Veranstaltung – so wie zum Beispiel als ich bei Helge Schneider live war. Zurück zu Barth, der ganz stadion-like in zwei Halbzeiten seine Gags abfeuerte und dazwischen DJ Bobo als Pausen-Highlight nie wirklich Langeweile aufkommen ließ.</p>    <p align="justify">Ob seine Urlaubs-Stories, die Verständigungsprobleme mit seiner Freundin, Renovierungsgeschichten oder einfach nur, was so passiert, wenn er mal einkaufen geht: Er erzählt das immer so locker vom Hocker, dass es einfach Spaß macht, weil man sich oft selbst in solchen Situationen erkennt.</p>  <p align="justify">So können ihm auch nie die Ideen ausgehen und keiner braucht sich Sorgen machen, dass der Erfolg ausbleibt, denn er arbeitet schon am neuen Programm 2012 – und gab zum Ende hin auf einer extra Bühne etwas mittiger schon eine kleine Kostprobe hiervon. Abgerundet wurde die gelungene Veranstaltung wie schon 2008 mit einem wunderschönen Feuerwerk, der dem wunderschönen Sommertag am Abendhimmel noch das Sahnehäubchen aufsetzen. Danke!</p>  <div style="padding-bottom: 0px; padding-left: 0px; width: 425px; padding-right: 0px; display: block; float: none; margin-left: auto; margin-right: auto; padding-top: 0px" id="scid:5737277B-5D6D-4f48-ABFC-DD9C333F4C5D:87f31269-9e30-4a64-8ce0-08fcfbd0e599" class="wlWriterSmartContent"><div id="752b8c01-beb4-43d6-b2da-319522865d11" style="margin: 0px; padding: 0px; display: inline;"><div><a href="http://www.youtube.com/watch?v=Uj5bqfmuSVk" target="_new"><img src="http://funtas-world.de/wp-content/uploads/video806c5251d5625.jpg" style="border-style: none" galleryimg="no" onload="var downlevelDiv = document.getElementById('752b8c01-beb4-43d6-b2da-319522865d11'); downlevelDiv.innerHTML = &quot;&lt;div&gt;&lt;object width=&quot;425&quot; height=&quot;355&quot;&gt;&lt;param name=&quot;movie&quot; value=&quot;http://www.youtube.com/v/Uj5bqfmuSVk&amp;hl=en&quot;&gt;&lt;/param&gt;&lt;embed src=&quot;http://www.youtube.com/v/Uj5bqfmuSVk&amp;hl=en&quot; type=&quot;application/x-shockwave-flash&quot; width=&quot;425&quot; height=&quot;355&quot;&gt;&lt;/embed&gt;&lt;/object&gt;&lt;/div&gt;&quot;;" alt=""></a></div></div><div style="clear:both;font-size:.8em;">Feuerwerk 2011</div></div>